Samstag, 27. Juli 2013

Lemon Meltaways

Völlig vergessen in meiner Auflistung habe ich die wundervollen Lemon Meltaways!!! Und sie haben ihren Namen zu Recht, sie zergehen auf der Zunge!!! Für mich hätte noch ein biiiiisschen mehr Zitrone drin sein können, aber mehr hat meine arme einzelne Zitrone nicht hergegeben. Beim nächsten Mal les ich das Rezept bevor ich einkaufen gehe ^^
 
 
Zutaten für etwa 60 Stück:
175g weiche Butter
175g Zucker (Original: 220g)
1-1,5 Zitronen (Saft und abgeriebene Schale)
1 EL Vanille Extrakt
250g Mehl
2 EL Stärke
1/4 TL Salz
 
Butter mit Zucker fluffig aufschlagen.
Zitronenschalenabrieb, Saft und Vanilleextrakt unterrühren.
In einer anderen Schüssel Stärke, Mehl und Salz verrühren.
Mehlmischung in Buttermischung rühren (aber nur kurz).
Teig halbieren oder vierteln und zu Rollen formen.
In Frischhaltefolie mindestens 1h im Kühschrank lassen. Besser über Nacht.
Ofen auf 170°C vorheizen.
Von den Rollen etwa 0,5cm dicke Scheiben schneiden und auf ein Backblech legen.
12-15min backen (nicht bräunen).
Auf einem Gitter auskühlen lassen.
Mit Puderzucker dick bestäuben.
 
 

 
 
Buttermischung vor dem Verrühren


Vor dem Kühlen


Nach dem Kühlen und vor dem Backen ^^


Frisch aus dem Ofen


Fertig
Ich hatte leider nur 1 Zitrone und denke, dass sie mit 1.5 Zitronen noch besser schmecken. Aber auch so sind sie super und ganz easy gemacht :)

Kommentare:

  1. Eigentlich wollte ich eben Lemon Squares machen, aber dieses Rezept sieht auch sehr lecker aus! So was möchte ich nun, Kuchen oder Plätzchen.. schwere Frage, mal sehen ob ich alles da hätte :)
    Liebe Grüße und danke für das Rezept, maackii

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Beides!!! Und ein Stück Lemonsquare schickst du mir bitte rüber ^^

      Löschen
  2. Ich nehm dann auch eins, bitte ;-)

    AntwortenLöschen