Sonntag, 21. Juli 2013

Dinner for two: Rinderfilet mit grünem Spargel in Parmesan-Sauce

Zu der überbackenen Aubergine gab es noch grünen Spargel in Parmesansauce mit Rindfleisch. Hach ich vermisse jetzt schon wieder die Spargelsaison.

Rezept habe ich hier gefunden: Klick!
Ursprünglich ist es wohl von Tim Mälzer.

Zutaten für 2 Personen:
250g Rinderfilet (ich hatte Minutensteaks)
1 Knoblauchzehe
250g grüner Spargel
1 EL Öl
75g Rinderbrühe
50g frisch geriebener Parmesan

Fleisch kurz scharf anbraten.
Dann in alufolie gewickelt bei 120°C 5min im Ofen durchziehen lassen.
Knoblauch fein Würfeln oder in feine Scheiben schneiden und anbraten.
Spargel in 5cm große Stücke schneiden und mit anbraten.
Mit Brühe aufgießen und 3-5min köcheln lassen.
Pfanne vom Herd nehmen und Parmesan unterrühren (evtl Fleischsaft aus der Alufolie zugeben).
Nicht nochmal aufkochen, sonst gerinnt die Sauce.
Zusammen mit dem Fleisch anrichten.


Spargel in Brühe


Spargel nebst Sauce


Hier erneut das Gruppenbild :)

Kommentare:

  1. Hmmm, das mach ich auch ab und zu, grüner Spargel mit Parmesansoße ist was Feines!

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habs zum ersten Mal gemacht und war total begeistert!!!

      Löschen