Freitag, 5. Juli 2013

Japan 2013 - Küchenzeug

Heute gibts die letzten beiden Teile aus der Mitbringsel-Reihe. Stellt euch zu dem ganzen hier gezeigten noch etwa eine Tonne Briefpapier und Sticker vor :) Aber das wäre ein bisschen viel, die auch noch hier alle zu zeigen.

Wenn ich mir die Fotos so anschaue, sieht das gar nicht soviel aus. Irgendwie hatte ich gedacht, dass es mehr war. Aber es ist immernoch reichlich, es hat Spaß gemacht das alles zu shoppen und beim nächsten Mal suche ich mir andere schöne Sachen aus :)


einige meiner Lieblingsstücke
zwei Eulen-Schalen und ein Hasenteller mit Kirschblüten


Irgendwie versteckt sich der Hase immer in der Lichtspiegelung


links oben: Spritzbeutel-Tüllen
rechts oben: ein Doppel-Bällchenformer
Mitte: Sakura-Essenz
links unten: (Chiffon-)Kuchenform mit herausnehmbarem Boden
rechts unten: Miffy Keksausstecher


oben: Tortenverzierspachtel
unten links: Hiragana Keksstempel
unten rechts: Silikonform für mini-Schokolade oder ähnliches


sooooo süße Schwämme! Warum gibts sowas bei uns nicht???
Damit macht das Spülen gleich viel mehr Spaß!


Ein weiteres Lieblingsstück (ziert nun meine Küche)
Eine Alice im Wunderland Wanduhr (15cm Durchmesser)

Kommentare:

  1. Sag mal, wieviele Koffer hattet ihr eigentlich bei? ;o) ...und sooo tolle sachen!
    Wahnsinn! Ich hätte bestimmt auch wie verrückt eingekauft ;o)
    LG
    Dine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi jeder nur einen... aaaaaber wir haben uns zwei Pakete nach Hause geschickt. Und wir haben uns teilweise schon echt zusammengerissen.
      So manche Läden könnten ruhig hier auch mal aufmachen... ich stimme für: Daiso, Loft, Tokyu-Handy, Bookoff,...
      Nur gut, dass ich ein paar Freunde in Japan habe, die mir hin und wieder etwas schicken :)

      Löschen
  2. Herzallerliebst ♥

    Besonders die Uhr! Dafür werd ich dich dein Lebenlang beneiden :) So superschön :)

    liebe Grüße, Sini ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Über die Uhr bin ich auch total glücklich. Eigentlich bin ich kein Fan von rosa, aber die gabs nur so... also musste die mit ^^

      Löschen
  3. Antworten
    1. jep... das dachte ich mir 22 Tage lang von morgens bis abends ^^

      Löschen
  4. Schöne Sachen hast du dir gekauft. In Japan könnte ich tagelang im Kaufhaus verbringen. Hier in Deutschland wird mir nach kurzer Zeit schon langweilig.
    Liebe Grüße, Mari

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Japanische Kaufhäuser sind wirklich schrecklich (positiv gemeint ^^), man kann stuuundenlang gucken und stöbern und wenn man nicht aufpasst, landet mehr im Einkaufskorb, als geplant war.
      Ist mir in Deutschland noch nicht passiert.

      Löschen
  5. Wow, das sind so tolle Sachen. Insbesondere der Hasenteller ist wunderschön. Und diese Wanduhr finde ich auch super *___*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn du planst mal nach Japan zu fliegen, fang jetzt schon an zu sparen. Es ist wirklich ein Schlaraffenland für solche Einkäufe :)

      Löschen
  6. Erstmal ein liebes Hallo ;) Bin per Zufall auf Deinem Blog gelandet und nicht mehr aus dem Staunen raus gekommen. Wow da hast Du ja wunderschöne Sachen gefunden.
    Die Schwämme zum Spühlen find ich ja der HIT!! Aber ob ich es wirklich übers Herz bringen würde, die zum Pfannen schrubben zu verwenden..na ich weiss nicht. Evt. um meine hoffentlich bald ankommende Bentobox zu säubern....oder Gläser oder sonst Zeugs was nicht verkratzen sollte und nicht in der Spühlmaschine landen darf.
    Und die Silikonform für Mini-Pralinen sind der Knüller!!!!! Sowas such ich schon seit längerem.
    So jetzt guck ich mich noch bissi auf Deinem Blog um und lass Dir mal mein Abo da, schliesslich will ich wieder reinschaun. :)
    Liebe Grüsse aus der Schweiz
    Rebecca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Rebecca,
      willkommen in Bentown :) Hoffe du fühlst dich wohl hier und kommst gern nochmal vorbei.
      Wie schon mehrmals gesagt, es ist Himmel und Hölle zugleich in Japan Küchenzeug shoppen zu gehen. Himmel, weil es so eine Wahnsinnsauswahl gibt und Hölle, weil man alles alles alles haben möchte und nur einen kleinen Teil mitnehmen darf.

      In der Schweiz war ich vor zwei Wochen, Reisebericht folgt morgen :D

      Löschen