Dienstag, 25. September 2012

Spaghetti mit Edamame-Pesto

Heute gibt es mal wieder ein Rezept aus dem wunderbaren Buch "Appetite for Reduction", das einmal mehr beweisst, dass vegan noch lange nicht langweilig heißen muss :)

Zutaten für 4 Personen (hab ich halbiert):
1 kleine rote Zwiebel
2 Knoblauchzehen (ist eigentlich zuviel, da das Pesto schon sehr Knoblauchlastig ist)
1 TL Olivenöl
250g Spinatlinguine (oder andere Pasta... ich habe Spaghetti genommen)
250g Champignons (da mein Freund keine mag, gabs nur für mich ne Handvoll)
1 TL Thymian
1 Portion Edamame-Pesto (Rezept siehe weiter unten)

Pasta nach Packungsanweisung kochen.
Zwiebeln und Champignons anbraten.
Knoblauch und Thymian hinzugeben.
Nudeln abtropfen lassen und untermengen.
Pesto drübergeben und verrühren.
Ein paar Minütchen köcheln lassen, bis auch das Pesto warm ist.
Evtl mit etwas Salz abschmecken und 1 TL Wasser zugeben, falls es zu fest geworden ist.

Edamame-Pesto für 4 (ich habs halbiert):
2 Knoblauchzehen
1 cup Basilikumblätter (ich hatte nur gefrorene da)
400g Edamame
120mL Gemüsebrühe (darf ruhig ein Schluck mehr sein)
2 TL frischer Zitronensaft
1 TL Olivenöl (darf auch gern ein bisschen mehr sein)
1/2 TL Salz
2 TL Hefeextrakt (bei Bedarf... hab ich weggelassen)

Alles in einen Mixer geben und einige Male pulsierend mixen. Eventuell zwischendurch mal alles vom Rand kratzen.




Edamame
 
 
vor dem Mixen
 


nach dem Mixen


Sooooo lecker!!!
Das Pesto hat so eine tolle Farbe :)

Kommentare:

  1. Muss ich mir merken. Das nächste Mal wenn ich Edamame sehe kauf ich welche. ;) Finds gut, dass das Pesto ja relativ fettarm ist.

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja, gute Idee und dann erzählst du mir, wies geworden ist, ja?!

    AntwortenLöschen
  3. Oh das ist cool richtig was fürs Auge da hätte ich ja auch mal drauf kommen können ;-D also ich probier das auch mal aus ich hab sogar noch welche da.

    AntwortenLöschen
  4. Habe ja auch schon mal Edamamepesto gemacht (zwar ein anderes) und kann sagen das es echt lecker ist^^ Und so einfach

    AntwortenLöschen
  5. Dein Pesto klingt auch echt lecker, Melonpan :) das sollte ich auch mal testen.

    AntwortenLöschen
  6. cool dass du noch bei meinem Projekt mitmachst ;) hab dich jetzt verlinkt
    lg ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, dass ich so kurzfristig noch mitmachen durfte :)

      Löschen