Samstag, 8. September 2012

Blogprojekt - Bites #2: Mozzarella in Carrozza

Die Woche war echt stressig und zeitraubend. So kam ich kaum in die Küche, geschweigedenn hatte ich Zeit zu kochen. Aber auch für solche Tage hat Mrs. Lawson etwas im petto :) zB gebratene Mozzarella Sandwiches. Bisschen matschig, bisschen klebrig, aber sooooo lecker!!!
Ob man sie nun pur, mit Ketchup, Chilisauce oder sonstwas isst, bleibt einem dabei selbst überlassen.

Zutaten für 2-3 (je nachdem wie hungrig ^^):
6 Scheiben weißer Toast ohne Rand
1 faustgroße Mozzarellakugel (die bei uns im Supermarkt erhältlichen sind kleiner... also lieber 2 nehmen), in 0,5cm dicke Scheiben schneiden, dann in Streifen
60mL Vollmilch
3 gehäufte EL Mehl
1 Ei
Olivenöl

3 Toastscheiben mit Mozzarellastreifen belegen, dabei etwas Rand freilassen.
Mit den anderen 3 Scheiben zudecken
Mit den Fingern das Toast am Rand zusammendrücken.
Milch in einen Suppenteller gießen.
Mehl in einen anderen Suppenteller geben und das Ei in einem dritten mit Salz und Pfeffer verquirlen.
Pfanne mit Öl erhitzen.
Sandwiches erst ganz kurz in Milch tunken, dann in Mehl und zum Schluss im Ei wenden.
In der Pfanne von beiden Seiten goldbraun braten.
Durchschneiden (quer oder diagonal bleibt euch überlassen).
Warm servieren.



Toast ohne Rand und Mozzarella-Scheiben


hinten Milch, mitte Mehl, vorn verquirltes Ei


Mozzarellascheiben statt Streifen


leider ließ sich das Toast nicht zusammendrücken  - vielleicht war es nicht frisch genug?


fast fertig ^^


 nicht so hübsch geschmolzen wie bei Nigella, aber sooooo lecker!!!

Kommentare:

  1. Ich weiß gar nicht, was du hast^^ ich finde der sieht besser aus als im Buch :). Könnt grad reinbeißen! Wie lange hast du dafür gebraucht?

    AntwortenLöschen
  2. Findest du? Danke :*
    Hm... insgesamt mit aufräumen ca 30min. Ist halt ein bisschen Matscherei, aber lohnt sich ^^

    AntwortenLöschen