Sonntag, 2. September 2012

Indisches Menü






Meine Eltern hatten sich zum Essen angekündigt und da meine Mama nach dem Besuch in einem indischen Restaurant in Berlin vor fünf Jahren so begeistert war, habe ich mir überlegt ein indisches Menü zusammenzustellen. Es durfte nur nicht zu scharf und nicht zu kümmellastig werden.
Nach einigem Überlegen habe ich mich dann entschieden, für:

Indische Linsensuppe
Gemischter Salat mit Zitrone
Naan
Gewürzter Reis
Quinoa mit Rosinen und Pinienkernen
Gemüsecurry
Hühnchen Tikka Masala
Tomatenchutney
Mangochutney
Gurkenrelish

Es war natürlich, wie immer, viel zu viel, aber es hat super geschmeckt und Mama hat noch einiges mit nach Hause genommen :) Und für uns ist auch noch genug übrig.
Die Rezepte dazu gibts in den nächsten Tagen :)

Kommentare:

  1. Einmal alles zum Mitnehmen bitte :). Freu mich schon auf die Rezepte, werd ich sicher mal nachkochen!

    AntwortenLöschen
  2. oh ja 2 x bitte^^ hört sich toll an, viel erkennt man zwar auf dem Bild nicht, aber was ich erkenn sieht auf jedem Fall gut aus

    AntwortenLöschen
  3. Danke euch beiden :)
    Wenn man es anklickt wirds ein bisschen größer und zu den Rezepten gibts dann noch mehr Fotos :)

    AntwortenLöschen
  4. Oh das schaut lecker aus. Hab bis jetzt erst einmal Indisch gegessen. Schmeckte mir nicht so gut, aber vielleicht wenn ichs mal selber mache :) Bin gespannt auf die Rezepte! :)

    AntwortenLöschen
  5. Hmmm, ich liebe indisches Essen, aber ich hab mich bisher nicht getraut es selbst zu kochen... das sieht wirklich gut aus, ich bin gespannt auf deine Rezepte!!!
    PS: Ich habe meinem Blog jetzt endlich die "Mitglied-werd-und-verfolg-Funktion" hinzugefügt, danke für den Tip, dass die noch fehlte... :D

    AntwortenLöschen