Dienstag, 23. Oktober 2012

Schwarztee - Gelee

Auf der Suche nach Rezepten, die etwas mit Tee zu tun haben, bin ich irgendwann mal über Schwarztee-Gelee gestolpert. Verfeinert mit Kardamom und Anis und dazu einfach in der Zubereitung - das musste ich testen.

Gefunden habe ich das Rezept hier.

Zutaten für 3x 450g Gläser:
2,5 EL Schwarztee
1 EL Kardamomkapseln
1 TL Anissamen
1 unbehandelte Zitrone, abgeriebene Schale
500g Gelierzucker 2:1
900mL Wasser

Tee mit heißem Wasser aufgießen.
Kardamom und Anis hinzufügen und 5min ziehen lassen.
Tee sieben und aufkochen.
Zitronenschale und Gelierzucker unterrühren.
Wenn sich der Zucker aufgelöst hat, Topf vom Herd nehmen und Gelee in saubere Gläser füllen.
Mind. 10min auf den Deckel stellen.
Kühl und dunkel gelagert etwa ein halbes Jahr haltbar.

Gelierprobe bestanden
Einfach einen Tropfen Gelee in eine kalte Schale tropfen, einen Augenblick warten und wenns fest wird ist alles gut, wenn nicht muss es noch weiterkochen.


Kopfstandübung
Aus dem Rezept habe ich 4 kleine Gläser bekommen.


Ein Glas haben wir zusammen mit selbstgebackenem Irish Soda Bread verschenkt.
Rezept zum Brot folgt morgen :)

Kommentare:

  1. Tee-Gelee? Das ist ja mal ein toller Aufstrich. Hast du ihn schon probiert?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hehe jahaaaaa und er ist so lecker wie er sich anhört!!!

      Löschen