Mittwoch, 3. Oktober 2012

Leeuwarden

Letztes Wochenende bin ich mit S zu N nach Leeuwarden (Friesland/Nordholland) gefahren. N studiert dort seit nem Jahr und hat uns bei sich in der WG übernachten lassen :) Wir hatten sogar ein eigenes Zimmer, das wir nur mit einer Mücke und zwei Spinnen teilen mussten -.- Danke nochmal an S, dass sie mich 2x gerettet hat!!!
Erstaunlicherweise war die Bahnfahrt gar nicht so teuer... für 51€ mit dem ICE/IC innerhalb von 4h von Düsseldorf nach Leeuwarden, fand ich völlig ok :)
Freitag gings direkt nach der Arbeit los und Sonntag Abend waren wir noch vor Mitternacht wieder zurück ^^
Danke euch beiden für das tolle Wochenende!!! Es hat superviel Spaß gemacht!

Es folgt: eine Foto-Flut ^^


Das Pfannkuchen-Schiff
von innen urig, schummerig eingerichtet, sehr gemütlich und es schwankt auch nur ganz ganz leicht


Spinatpfannkuchen mit Camenbert, Walnüssen und Honig


Pfannkuchenrollen mit Lachs auf Salat mit Orangen-Senfdressing
Der dritte Pfannkuchen war mit Gemüse und Käse gefüllt - super lecker, aber wenig fotogen


Ein wunderschönes Haus auf dem Weg zum Bahnhof


Ein Fenster in der Bahnhofshalle


Ein stürmischer, sonniger Tag in Harlingen am Meer.
Man kommt für 5€ mit dem Zug innerhalb von 20min von Leeuwarden nach Harlingen.


Poffertjes-Haus in Harlingen, direkt am Meer

 
Poffertjes... mit eeeeetwas zuviel Puderzucker und Butter ^^


S, ich, N
und ja es war wirklich windig ^^


ein Teil des Hafens in Harlingen


unser Sonntagsfrühstück im Bagels & Beans
Tapasteller für zwei (Thunfischcreme, Frischkäse mit getrockneten Tomaten, Guacamole, getrocknete Tomaten, Tappenade, Hummus, Schinken) und dazu Vollkorn-Bagels
Definitiv empfehlenswert!!! War superlecker und alles Bio!!


Es war nicht nur verkaufsoffener Sonntag, sondern auch noch ein Musikfestival und ein großer Markt, als wir da waren :) Supervoll, aber auch echt schön!


Das ehemalige Gefängnis von Leeuwarden, in dem es nun Künstlerateliere, kleine Boutiquen und ähnliches gibt. Leider war an dem Sonntag nicht viel los und die Boutiquen alle geschlossen.


Hier die Übersicht der Läden und Ateliere


Macarons ^^


Englische Pies - musste direkt an Sweeney Todd denken ^^
S und ich haben ganz rechts den mit Linsencurry probiert - super lecker!
Werde ich irgendwann mal nachmachen *fest vornehm*


Leeuwardens Wahrzeichen - der schiefe Turm


Auf der Rückfahrt hatten wir noch eine knappe Stunde Aufenthalt in Utrecht und sind noch ein bisschen durch die Stadt gelaufen - hätte gern noch ein bisschen mehr Zeit dort verbracht!!!
Vielleicht beim nächsten Mal ^^


Kommentare:

  1. Die Fotos sind toll geworden :)
    War ein echt schönes Wochenende!!

    AntwortenLöschen
  2. Die Poffertjes xD also das ist echt mal viel Puderzucker ^^

    AntwortenLöschen