Mittwoch, 18. Juli 2012

Oreo - Pralinen

Bei Mariell, dem Krümel in der Küche, habe ich diese Oreo-Pralinen gesehen und da ich Oreos liebe, musste ich sie natürlich direkt nachmachen ^^

Zutaten für ca 50 Pralinen (oder weniger, wenn man sie größer rollt ^^):
20 Oreo
200g Frischkäse
200g Schokolade (ich hab Zartbitter genommen)

Oreos zerkleinern (geht prima im Standmixer oder ähnlichem) und mit dem Frischkäse mischen.
Ca. 1h kaltstellen
"Teig" zu kleinen Kugeln formen (klebt etwas wenn man zu warme Hände hat)
Schokolade schmelzen und und Kugeln damit überziehen.
Auf einem Backblech o.ä. trocknen lassen und kühl lagern.



zerkrümmelte Oreos

Oreos gemischt mit Frischkäse

"Teig"-Kugeln (unglaublich gleichmäßig ^^)


fertig - können natürlich auch noch verziert werden


Schoko-Sünde pur ^^


Die restliche Schokolade habe ich auf Klarsichfolie gestrichen und mit Vanillezucker und Kardamom bestreut.

Kommentare:

  1. Und sie sind sooooo lecker ♥

    AntwortenLöschen
  2. Whaaaaaaaaaaaaa Neeeeeeeeeeeeeeeeeeeiiiiiiin tu sowas doch nicht ;) jetzt will ich auch....

    AntwortenLöschen
  3. Die sind so toll *-* Jetzt muss ich sie morgen auch mal wieder machen

    AntwortenLöschen
  4. oh man ich hoffe du hast immer fleißige Helfer beim nachen, so viel wie du wieder gebacken und gemacht hast^^ Sie alles wie immer total köstlich aus *yummy*

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe letztens auch Pralinen gemacht (Kuchen + Marmelade + Marzipan). Die waren auch sehr lecker, ich fand das ganze bloß ziemlich anstrengend ;)
    Wenn man da auch noch irgendeine Creme mit reinmachen würde, wären die Pralinen bestimmt auch geil ;)

    LG, Sine

    AntwortenLöschen
  6. Heheee jaaaa die sind echt megalecker!!! Und leider schon alle ^^

    melonpan: nee Helfer hatte ich nicht, aber es hat auch allein ganz gut geklappt, hat halt nur länger gedauert.

    Sine: Mhhh deine Pralinen klingen ja auch sehr sehr lecker! Ich liebe Marzipen!
    Ich bin ja noch ein blutiger Anfänger was Pralinen angeht, aber mit Creme klingt das auch sehr gut. Sollte ich mal auf meiner Liste notieren, danke :)

    AntwortenLöschen
  7. aaah toller blog. ich steh total auf bento und pralinen selber machen :)

    AntwortenLöschen
  8. Öha, das klingt a) lecker und b) unkompliziert! Wird sicher nachgemacht!

    AntwortenLöschen
  9. Schön, dass etwas von meinem Blog nachgemacht wird. Freu ich mich :-)

    Liebe Grüße
    Mariell

    AntwortenLöschen
  10. Oh, OreoKekse sind auch so super. Gestern habe ich Oreo-Cupcakes gemacht. Die waren auch echt gut. Werd dieses hier auf jedenfall auch mal ausprobieren :)

    AntwortenLöschen