Freitag, 6. Juli 2012

Anis-Drops

Der neueste Zuwachs zu meiner Koch- und Backbuchsammlung ist das "Cookies"-Buch von Martha Stewart. Das Buch ist echt toll. Es gibt neben Cookies noch Cracker, Blondies, WhoopiePies, Brownies, und vieles mehr :)

Schon beim ersten Durchblättern kribbelte es mir in den Fingern und ich konnte mich kaum entscheiden, was ich zuerst ausprobieren wollte ^^ Nach einer kurzen Inspektion meines Vorratsschrankes stand fest: Earl Grey Cookies und Anis-Drops! Aber das werden definitiv nicht die letzten Rezepte gewesen sein, die ich ausprobieren werde ^^



Zutaten für ca 48 Stück
1 1/2 cups Mehl
1/2 TL Backpulver
1/2 TL Salz
3 große Eier
1 1/4 cups Zucker
1 TL Anis-Extrakt

Ofen auf 350°F vorheizen.
Mehl, Backpulver und Salz in einer Schüssel mischen.
In einer größeren Schüssel Eier schaumig schlagen.
Zucker langsam unter rühren hinzufügen
Anis-Extrakt zugeben.
Mehlmischung langsam unterrühren.

Mit einem Spritzbeutel mit 1/2 inch Rundöffnung den Teig in 1 3/4 inch Kreise auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech spritzen. 1/2 inch Platz lassen.
8-9min backen, nach der Hälfte der Zeit das Blech drehen.
In einem luftdichten Behälter 3 Tage haltbar.



Teig der vor sich hinbubbelt ^^


Das tolle Spritzbeutel-Set von Tchibo


super-easy zu füllen


allerdings hat mir das irgendwie alles zu lange gedauert und so richtig rund sind meine Kreise auch nicht geforden... also bin ich nach 8 "Klecksen" dazu übergegangen die Häufchen mit zwei Teelöffeln zu machen... ging viel schneller ^^ und wie man auf dem Bild sieht, gabs keinen großen Unterschied in der Form (hinten mit Spritzbeutel, vorn mit Löffeln).


fertige Plätzchen - weich und fast waffelig oder bisquitartig oder so ^^
sehr sehr lecker
gingen fast schneller weg, als warme Semmeln

Kommentare:

  1. Genau das gleiche Spritzbeutel Set von Tchibo hab ich auch ;)
    Das Cookie Buch klingt echt toll !
    Hab mir die Tage gerade erst ein Cakepop Buch gekauft :)

    Hab ein schönes Wochenende !
    Yvi

    AntwortenLöschen
  2. Schauen lecker aus, für Anis fans bestimmt das Richtige.
    Mag leider keinen Anis^^.

    AntwortenLöschen
  3. hatte mir auch erst überlegt die Spritzbeutel von Tchibo zu holen, aber die waren soooo teuer :-(

    AntwortenLöschen