Samstag, 28. Juli 2012

Bananen - Haferflocken - Muffins

Und hier mal wieder etwas zum Thema "Uhm wir haben noch so viele überreife Bananen... essen wir die noch? -Nein? Hm... was mach ich denn nun damit?" Heute: Bananen-Haferflocken Muffins.

Zutaten für 20 Muffins:
3 überreife Bananen, zerdrückt
1 Apfel, kleingewürfelt
2 mittlere Möhren, geraspelt
250g Mehl
100g Haferflocken (ich hatte keine körnigen mehr, deswegen haben die sich im Teig mehr oder weniger aufgelöst ^^)
3 Eier
100g weiche Butter
120g Zucker
50g Honig
1Päckchen Backpulver
Prise Zimt
120g Joghurt

Ofen auf 175°C vorheizen.
In einer Schüssel Mehl, Zimt, Haferflocken und Backpulver mischen.
In einer anderen Schüssel Butter mit Zucker mixen, bis es fluffig und hell wird.
Eier unterrühren.
Honig, Bananenmus und Joghurt unterrühren.
Mehlmischung unterheben (ich hab sie zu lange gerührt -.-)
Apfelwürfel und Möhrenraspeln unterheben.
Auf Muffinsförmchen verteilen und ca 20-25min backen (Zahnstocherprobe)



ich habe den Teig noch mit Nusskrokant bestreut



leider nicht so schön aufgegangen, wie ich es erhofft habe



auch im Anschnitt sieht man, wie dicht und fest sie (leider) geworden sind
aber geschmeckt haben sie trotzdem superlecker!!!
und man ist nach einem schon satt ^^

Kommentare:

  1. Oh wie lecker! Ich hab gehört du schickst mir welche rüber? :D :)

    Werd ich auf jedenfall mal ausprobieren.

    AntwortenLöschen
  2. Hihi...beim nächsten Mal kommste einfach vorbei und probierst sie frisch aus dem Ofen ^^

    AntwortenLöschen