Dienstag, 18. Dezember 2012

Schoko - Nuss - Macarons

Meine ersten Macarons!!! Ok ok vielleicht nicht die klassischen, französischen Macarons, aber immerhin sowas ähnliches :D
Die werde ich ganz sicher ganz bald nochmal machen (müssen), da sie irgendwie stündlich weniger werden. Ob sie weglaufen, weil es ihnen bei mir nicht gefällt?

Wir waren auch erst skeptisch, ob sie nicht viel viel viel zu süß werden, aber dank der Ganache-Füllung schmecken sie einfach nur himmlisch!!!
Also macht am Besten direkt die doppelte Menge ^^

Rezept stammt aus einem Adventsextra der Lisa.

Zutaten für 24 (laut Rezept - bei uns eher 35):
120g gemahlene Mandeln
120g gemahlene Haselnüsse
200g Puderzucker
Mark einer Vanilleschote
1 Ei
1 Eigelb
150g Kuvertüre
Messerspitze gemahlene Nelke
120g Creme double (wir haben Creme fraîche genommen)

Nüsse, Mandeln, Puderzucker und Vanillemark mischen.
Ei und Eigelb unterrühren.
In Folie gewickelt mind. 30min kühlen.
Ofen auf 200°C vorheizen
Teig ausrollen und Kreise ausstechen. (oder einfach eine Rolle rollen und Scheiben abschneiden ^^)
10min backen.
Auskühlen lassen.
Kuvertüre schmelzen.
Creme double unterrühren.
Hälfte der Macarons damit bestreichen. (Wir haben es mit einem Spritzbeutel gemacht)
Andere Hälfte drauflegen und leicht festdrücken.



vor dem Ofen


frisch aus dem Ofen



fertig und soooooo lecker!!!


T war so lieb und hat mir noch eine Extra-Dose geschenkt, die ich brav gefüllt wieder mit nach Hause gebracht hab :)
Die Karte ist super, oder?! :D

Kommentare:

  1. Uaaaah Macarons ♥
    Sehen richtig yummy aus. Aber bis ich das nächste Mal komme, sind die wahrscheinlich alle wieder weg, was^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kann für nix garantieren, aber ich versuch dir wenigstens einen aufzuheben ^^

      Löschen