Samstag, 7. April 2012

Oshinkomori - diverse Tsukemono (eingelegtes Gemüse)

Bei einem Japanischen Buffet darf Gemüse natürlich nicht fehlen... hier in eingelegter Form. Bei uns ist eingelegtes Gemüse oft wabbelig und/oder sehr essighaltig, japanisch eingelegtes Gemüse ist knackig, würzig und bewahrt den Eigengeschmack des Gemüses.


oben: Wasabi-Gurken, Kimchi
unten: Goma-Piman (Sesam-Paprika), No Nuka Takuan (Rettich ohne Reiskleie eingelegt), Shio-Tsuke (leicht salzig eingelegtes Gemüse)


Wasabi-Gurke
1 Gurke halbieren, aushöhlen und in Scheibchen schneiden
mit 1/2 TL Salz mischen und 1h oder über Nacht stehen lassen
Flüssigkeit abgießen
1/2 TL Zucker
2TL Reisessig
1/2 TL Mirin
1-2TL Wasabi (je nach gewünschter Schärfe)
verrühren und mit den Gurken vermischen
mind. 30min stehenlassen


Shio-Tsuke
Gemüse nach Wunsch kleinschneiden
(bei mir waren es 6 Radieschen, 1/4 Paprika (grün, gelb und rot), 1/4 Gurke und 2 Möhren)
mit 1TL Salz mischen und 30min oder über Nacht stehenlassen
Flüssigkeit abgießen
1TL Zucker
1EL Reisessig
hinzugeben und gut durchmengen
mind. 30min stehenlassen


No Nuka Takuan
1/3 Rettich (ca 300g) kleinschneiden und mit
15g Salz
75g Zucker
25mL Essig
1/4 TL Kurkuma
vermischen und über Nacht im Kühlschrank stehenlassen
immer wieder schüttel/mischen


Goma-Piman
Paprika kleinschneiden (3/4 rot, grün und gelb) und mit
1TL Salz
mischen und mind 30min stehenlassen
Flüssigkeit abgießen
1EL Gomashio
1TL Shoyu (Sojasauce)
1TL Reisessig
1TL Zucker
o,5TL Chiliflocken
mit den Paprikastreifen vermischen
mind 30min stehenlassen

Kommentare:

  1. ohh dein tsukemono sieht wirklich sehr lecker aus, und so farbenfroh! richtig gesund^^ hmmm sollte ich auch mal machen, hab aber iwie respekt davor...

    AntwortenLöschen
  2. mmmmh das sieht so farbenfroh und lecker aus. wie lange hält sich das eingelegte gemüse?

    AntwortenLöschen
  3. fryda, warum Respekt? Einfach mal ausprobieren ^^ Es ist wirklich ganz einfach :)

    Kati, 3-7 Tage auf jeden Fall :) Danach einfach mal probieren, obs noch schmeckt. Es wird allerdings ein bisschen weicher mit der Zeit.

    AntwortenLöschen