Samstag, 11. Februar 2012

Kichererbsen-Curry

Da es ja immernoch ziemlich kalt draußen ist, hatte ich mal wieder Lust auf ein indisches Curry. Diesmal mit Kichererbsen und Tofu :) Komplett vegan und mega lecker! Hätte ich gewusst, dass T nicht mitisst, hätte ich Pilze und mehr Chili dranmachen können ^^ Aber schmeckt auch so richtig gut, macht satt, warm und glücklich :)



Zutaten:
2 große Kartoffeln, geschält und gewürfelt
2 mittlere Möhren, geschält und gewürfelt
1 Dose Kichererbsen
eine Handvoll grüne Bohnen, in kleinere Stücke geschnitten
1 Gemüsezwiebel, gehackt
1 Knoblauchzehe, zerdrückt
1 Dose gehackte Tomaten
Gemüsebrühe-Pulver
Koriander
Kümmel
Chilipulver
Kurkuma
Pfeffer
250g frischen Tofu, direkt in die Pfanne gebröselt

Zwiebel und Tofu anbraten, derweil Kartoffeln und Möhren 5min kochen.
Alles zusammen mit den restlichen Zutaten in einen großen Topf geben, 10min köcheln lassen, schon fertig :)

Kommentare:

  1. njonjom, das curry sieht so farbenfroh aus, leuchtet richtig! =)

    AntwortenLöschen
  2. Huuuuunger *auch will*. Sieht echt lecker aus^^

    AntwortenLöschen