Dienstag, 14. Februar 2012

Karibischer Zimt-Bananen-Pie

Und nun das zweite Rezept vom Wochenende: Karibischer Zimt-Bananen-Pie. Endlich ein Grund mir eine Pie-Form zuzulegen!!! ^^ Geht sicherlich auch in einer Springform... aber wen interessierts?! ^^
Rezept ist wieder von Küchengötter.de

Zutaten:
250g Mehl
Prise Salz
70g Puderzucker
150g kalte Butter in Flöckchen
1 Ei
1 reife Banane
200g Sahne
2 Zimtstangen
50g Kokosflocken
3 Eier
125g Zucker
3TL Zimtpulver
1Msp Muskat
200g gemahlene Mandeln
1 EL Rum (hatten wir nicht da, also musste es Rum-Aroma sein)






Aus Mehl, Salz, Puderzucker, Butter und dem Ei einen glatten Teig kneten, ausrollen, in der gefetteten Form festdrücken und kaltstellen.






Banane schälen und in Scheiben schneiden. Mit der Sahne und den Zimtstangen erhitzen, vom Herd nehmen und 10min zugedeckt ziehen lassen. Zimtstangen herausnehmen und die Bananensahne pürieren.
Kokosflocken ohne Fett in der Pfanne anrösten und den Backofen auf 160°C vorheizen.
Eier, Zucker, Zimtpulver und Muskat schaumig rühren. Zunächst Bananensahne, dann Mandeln, Kokosflocken und Rum unterrühren.






Masse in die Pie-Form füllen und bei 160°C Umluft ca 35min backen.






Leicht ausgekühlt aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.



Für meinen Geschmack hätte es ruhig mehr nach Banane und Kokos schmecken können ^^ Aber ansonsten sehr sehr lecker und saftig! Seltsamerweise waren die Angaben für eine 30cm Pie-Form, ich habe eine 26cm Form und selbst da ist der Pie ja schon nicht wirklich dick geworden ^^

Kommentare:

  1. Pie ist von Haus aus ein sehr flaches Gebäck. Das mit dem Geschmack kann ich nur beurteilen, wenn ich was abkriege ;-) Ich liiiebe diese Pies.

    AntwortenLöschen
  2. Klingt sehr lecker aber auch ganz schön Zimt lastig. Aber ich mag ja Zimt ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Danii, so zimtig wars überhaupt nicht ^^ Das hat mir sogar jemand gesagt, der sonst gar keinen Zimt mag :)

    Einfachbento, dann musst du einfach mal vorbeischauen :) Ich habe gerade erst mit Pies angefangen und liebe sie jetzt schon ^^ Da ich nun auch ein unglaublich tolles Pie-/Tart-Backbuch habe, wir dies hier ganz sicher nicht mein letzter Pie gewesen sein ^^

    AntwortenLöschen