Samstag, 31. August 2013

Cola - Schoko - Muffins

Bei Danii habe ich vor einigen Wochen den Vita-Cola-Schoko-Kuchen gesehen und musste den natürlich direkt auf die Nachbackliste setzen.
Für die Abschlussfeier einer Freundin habe ich ihn dann nachgebacken. Allerdings in Muffinformen und mit Schokolade im Teig und ohne Guss. Ähm ja... also eigentlich anders, aber doch nach Danii's Idee :) Das Original-Rezept findet ihr bei Danii und meine Abwandlung hier.
Allerdings war ich so im Stress, dass ich es bei diesen und bei den Muffins von morgen nicht geschafft habe, Fotos zu machen. Ich habe es einfach vergessen. Bitte seht es mir nach und lasst eure Phantasie ein bisschen spielen :)

Zutaten für 30 Muffins:
270g Mehl
2,5 TL Backpulver
0,5 TL Natron
4 EL Kakao
Prise Salz
220g Butter
240g Zucker
Mark einer Vanilleschote
3 Eier
225mL Milch
225mL Cola
100g Schokotropfen (oder gehackte Schokolade)

Ofen auf 175°C vorheizen.
Butter mit Zucker mixen, bis es hell und fluffig wird.
Eier nacheinander unterrühren.
Mark der Vanilleschote unterrühren.
Mehl, Backpulver, Natron, Salz und Kakao verrühren.
Mehlmischung, Milch, Cola, Buttermischung und Schokotropfen schnell miteinander verrühren.
Teig in die Formen füllen.
20-25min backen.
Auf einem Gitter auskühlen lassen.



Hier nur ein Foto vom rohen Teig, kurz bevor er in den Ofen kam.
Stellt euch saftige, schokoladige, lockere, leckere,... Muffins vor :)
 

Kommentare:

  1. Deine Variante klingt auch sehr interessant. Ich mache das auch immer so, ich sehe etwas, was mir gefällt, dann mopse ich die Idee und wandle das Original solange um, bis es mir so richtig gefällt.
    Liebe Grüße Danii

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaaa ganz genau!
      Ich wandle immer alles um ^^
      Aber danke nochmal für die Idee und dein Rezept!!!

      Löschen