Dienstag, 13. August 2013

Überbackene Auberginen - Päckchen

Los gehts mit den Rezepten :) Und da Sinichan sich direkt für die Auberginen interessiert hat, gibt es das Rezept dazu als erstes.

Gefunden habe ich es auf ItalienFood und war direkt begeistert. Auf der Seite gibt es viele leckere Rezepte rund um die Italienische Küche.

Zutaten für 4 Portionen:
2 mittlere Auberginen (jeweils längs geviertelt = jeweils 4 Scheiben)
2-3 EL grobes Meersalz
7 EL Olivenöl
1 Mozzarella
120g Semmelbrösel
75-100g Parmesan, frisch gerieben
8-10 reife Kirschtomaten
2 Knoblauchzehen, zerdrückt
Salz, Pfeffer, Chili
2 EL fein gehackter Basilikum

Auberginenscheiben mit Salz bestreuen, beschweren und etwa 1h stehenlassen.
Tomaten leicht ausdrücken und klein würfeln.
Knoblauch anbraten.
Tomaten, Chili, Salz und Pfeffer dazugeben und etwa 15min köcheln lassen.
Vom Herd nehmen und Basilikum unterrühren.
Auberginenscheiben braten, bis sie weich sind, oder für 20min bei 180°C in den Ofen geben.
Aubeginenunterseiten in eine Auflaufform legen.
Etwas Tomatensauce darüber verteilen.
Mozzarellascheiben drauflegen und mit der zweiten Auberginenscheibe zudecken.
Parmesan mit Semmelbröseln und 3 EL Olivenöl mischen und auf den Auberginen verteilen.
Mit Folie abdecken und 20min bei 180°C backen.
Folie abnehmen und weitere 15min backen.
Mit Sauce servieren.



frische Auberginen


im Ofen weichgebacken


kurz vor der zweiten Runde im Ofen


frisch aus dem Ofen
 
 
Soooo lecker! Ein bisschen aufwändig, aber es lohnt sich auf jeden Fall!

Kommentare:

  1. Ohh hmm :) Die muss ich mal machen ♥ Danke, dass du es so schnell hochgeladen hast!!!!

    Liebe Grüße, Sina :)

    AntwortenLöschen
  2. Hehe gerne :)
    Hoffe sie schmecken dir so gut wie uns!

    AntwortenLöschen