Dienstag, 13. August 2013

Quinoa - Salat mit Erdbeeren und Schafskäse

Jaaa es ist wieder Quiona-Zeit :) Auch wenn es bei uns in keinem Laden mehr Quinoa zu kaufen gibt und bei DM Schildchen an den Regalen hängen, die einem mitteilen, dass aufgrund von Rohstoff-Engpässen die Lieferung noch eine Weile dauert.
Ich hatte ja letzten Monat mit J zusammen eine Quinoa-Großbestellung bei Amazon aufgegeben. Unter anderem rotes Quinoa. Und das kam in diesem leckeren Salat zum Einsatz :)

Das Rezept stammt ebenfalls von ItalienFood.

Zutaten für 3-4 Personen:
120g Quinoa, gewaschen und in der 2,5-fachen Menge Wasser gekocht
1/2 Gurke, in Scheibchen geschnitten oder gewürfelt
180g Erdbeeren, in Scheiben geschnitten
1 kleine rote Zwiebel in feine Scheiben geschnitten
50g Mandelblättchen, in einer trockenen Pfanne kurz angeröstet
75g Feta
Handvoll Petersilie
100mL Olivenöl
2 TL Honig
2 EL Zitronensaft
Salz, Pfeffer
Salat nach Wunsch (Ich hatte Babyspinat, Feldsalat, Rucula)

Petersilie mit Zitronensaft, Öl, Honig, Salz und Pfeffer in einem Mixer zu einem sämigen Dressing mixen.
Rest mischen und mit dem Dressing anrichten.


Salat-Grundlage


Komplett mit Mandeln und Feta
 
Superlecker! Definitiv zum Nachmachen empfohlen!

Kommentare:

  1. Da habe ich ja richtig gut, bei uns steht Quinoa normal im Supermarkt aber ich glaube, bei uns essen das auch nicht so viele Leute. Als ich das erste Mal Quinoa-Salat mit hatte, waren meine Kollegen wieder mal sehr neugierig.
    Dein Salat klingt echt lecker, kommt auf die Nachmachliste.
    Liebe Grüße Danii

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es soll hier in einer kleinen Stadt wohl auch noch welchen geben, aber da mag ich jetzt auch nicht immer hinfahren ^^
      Jaaaa ich muss(te) Quinoa auch so vielen Leuten schon erklären. Und alle waren, nachdem sie ihre anfängliche Skepsis überwunden hatten, begeistert :D

      Löschen