Sonntag, 11. August 2013

Italienisches Dinner - zweiter Akt

Die letzten Tage waren ein bisschen stressig und durch die Wetterumschwünge gings mir auch nicht immer soooo besonders blendend. Deshalb gabs auch nix neues hier im Blog. Dabei wartet noch soviel drauf verbloggt zu werden. Ich komm einfach nicht hinterher. Aber ich bemüh mich das alles wieder aufzuholen :)

Heute gibt es das Foto zum Italienischen Dinner Teil 2. Gegessen wurde es zwar schon vor drei Wochen. Meine Eltern waren so lieb mir in der Wohnung zu helfen und als Dankeschön, habe ich für sie gekocht:

Focaccia
überbackene Auberginenscheiben
Zucchini-Risotto
Tagliata
Quinoa-Salat

Die Rezepte gibt es in den nächsten Tagen, versprochen :)

Kommentare:

  1. Ohh :) auf das Rezept der überbackenen Auberginen freu ich mich :) meine Mama hat mir 6 Auberginen vom Hamburger Fischmarkt mitgebracht und ich muss noch sehen was ich so daraus mache :)

    Liebste Grüße. Sina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohhh wie cool. Ich hätt auch gerne ganz viel frisches Gemüse :)
      Was planst du denn tolles damit?

      Löschen
  2. Ich freue mich auch schon auf deine Rezepte. Lecker, lecker :)

    AntwortenLöschen