Montag, 6. Dezember 2010

Bento #72 Nikolaus

Dieses Jahr hat der Nikolaus meinem Schatz mal etwas anderes gebracht ^^

jaaaa... T ist Fortuna-Düsseldorf Fan...
und er ist ein kleiner Bento-Fan... zumindest wenn ers nicht selbst machen muss ^^
aaaalso... gabs diesmal eine gefüllte etwas abgewandelte Bentobox für ihn ganz alleine :)



zwei Pinguin-Onigiri mit Nori, Radieschen und Möhrendetails und einer Paprika-Käse-Mütze
ein Reis-Möhrengeschenk
Mandarine mit Toast-Pfefferkuchenmann
Matcha-Soba mit Erbsen und darauf ein Stern-Ei (dummerweise so überbelichtet, dass man das Eigelb nicht sieht)
 die Idee zu dem Bento hatte ich aus diesem Buch... siehe Bild unten in der Mitte.
Ich schreib später mal noch mehr zu diesem Buch ^^ Da sind soooooo viele süße Sachen drin *schwärm*


und so sah die Vorplanung aus ^.^'
wie man sieht bin ich nicht grad ne Granate was das Zeichnen angeht und ich hatte die Box größer in Erinnerung :P

Kommentare:

  1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  2. Juhu endlich gehts in deinem BLog weiter,
    habe schon sehnsüchtig gewartet :-)
    Das Buch habe ich auch, ist echt süß was man so alles machen kann!

    melonpan

    AntwortenLöschen
  3. Das Bento sieht ja toll aus! Ich muss auch noch ein paar weihnachtliche Bentos machen :) Meine Skizzen sind schon längst fertig. Muss mich nur noch an die Arbeit machen ;)

    AntwortenLöschen
  4. ich mach sonst eigentlich nie Skizzen ^^ Aber hier wollte ich ja was besonderes machen :)

    Und jaaaaa mein Blog geht endlich wieder :) Nach nur einem Monat >.<

    AntwortenLöschen
  5. Das Buch musst du mir unbedingt am 13. zeigen.
    Das sieht so süß aus :D

    Genauso wie dein Bento^^
    Ich versteh echt nicht, wieso du dich erst so beschwert hast, sieht doch alles toll aus :D
    Die Pinguine würd ich gar nicht essen wollen.

    Kein Wunder, dass dein Freund sich gefreut hat, würde ich mich auch, wenn ich sowas bekommen würde ;)

    AntwortenLöschen
  6. Wow, Das sieht echt toll aus!
    Die Pinguine sind ja der Hammer.

    AntwortenLöschen