Freitag, 13. Februar 2015

Bento #167 Käse - Bärlauch - Spätzle

Früher war ich öfter mit meinen Eltern in Bayern und Österreich zum Wandern. Und da habe ich immer gefreut, wenn es Kasspatzen gab :)
Und ich dachte da könnte auch Bärlauch gut zu passen. Außerdem hatte ich noch richtig würzigen Appenzeller Extra da. Und daraus habe ich dann nicht ganz originale Bärlauch-Kasspatzen gemacht.


Hier nochmal die Packung


Und die Rückseite. Da könnt ihr auch die erfreulich kurze Zutatenliste sehen.


Grüne Würmchen ^^


Fertig gekocht


JB's Box
Oben Salat
Unten Bärlauch-Kasspatzen mit Tofu
 
 
Meine Box
 
 
Sieht vielleicht nicht lecker aus, aber es war superlecker!!!
 
 
Zutaten für 3 Portionen:
Spätzle nach Packungsanleitung kochen.
1 Zwiebel, in Scheiben geschnitten
6-10 Kirschtomaten, geviertelt
60g Appenzeller (oder anderen würzigen Käse), fein gewürfelt
Salz, Pfeffer
 
Zwiebeln anbraten.
Tomaten zugeben und leicht schmelzen.
Spätzle unterheben.
Herd ausstellen, Topf aber noch drauflassen.
Käse unterheben.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
 
Den Tofu hab ich in dünne Scheiben geschnitten, etwas abgetupft und mit Sojasauce und etwas Zucker angebraten.


Kommentare:

  1. Sieht schon ein bisschen schräg aus aber ich kann mir gut vorstellen, dass die Spätzle trotzdem lecker waren.
    Liebe Grüße Danii

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Alleine schon, weil die Spätzle so leuchtend grün waren, sah es echt abenteuerlich aus. Aber wie gesagt, lecker wars :)

      Löschen