Samstag, 14. Dezember 2013

Persisch kochen - Ein Comicbuch (oder besser gesagt: ein illustriertes Kochbuch)

Vor einem Monat erhielt ich eine Email von Reprodukt, mit der Frage, ob ich Interesse an Comic-Kochbüchern hätte. Falls ja, würde man mir 3 verschiedene als Rezensions-Exemplare zukommen lassen.
Neue Kochbücher? Ich? Aber immer doch!
In der Email wurden die Bücher auch kurz beschrieben und vor allem das Persische Kochbuch reizte mich sehr. Deshalb zeige ich euch das auch als erstes :)

Generell muss ich sagen, dass ich die Idee der Comic-Kochbücher zwar super finde, mir aber Fotos vom Essen fehlen. Trotzdem ist das persische Kochbuch so toll geschrieben und hat mich direkt in den Bann gezogen. Ich liebe die persische Küche!
Gaby Kopp hat eine Mischung aus einem Reisebuch mit vielen Infos über die verschiedenen Gegenden und Gerichten und einem Kochbuch geschrieben. Die Seiten sind liebevoll illustriert und die Rezepte lassen einem das Wasser im Mund zusammenlaufen.
Das Buch ist unterteilt in diverse Gegenden, zu denen es jeweils einen kurzen Infotext und ein hübsches Bild gibt, dann werden ein oder zwei Köche aus der Gegend vorgestellt und dann gibt es typische Rezepte.
Am Ende des Buches gibt es noch ein liebevoll gestaltetes Glossar mit den Zutaten, die man für die persische Küche benötigt.

Ich bin definitiv begeistert von diesem Buch und das liegt nicht daran, dass ich es zur Verfügung gestellt bekommen habe, ich finde es wirklich super!


Tadaaa: Das Buch


Das erste Kapitel beschäftigt sich mit den Schiras


Zwei Köchinnen bei der Arbeit :)


So sehen die Rezepte aus.
 
 
Und ausprobiert habe ich natürlich auch direkt etwas :) S war zu Besuch und zusammen haben wir die Kochlöffel geschwungen:

Granatapfelsuppe


Hühnchenragout mit Walnuss und Granatapfel


Omelett mit Blumenkohl und Safran
 
 
Vielen Dank nochmal an Reprodukt für den netten Kontakt und die mir zur Verfügung gestellten Bücher! In den nächsten Tagen werde ich euch dann noch die anderen beiden Bücher vorstellen.

Kommentare:

  1. wow, interessantes Konzept. Ich glaub ich würde Comic-Kochbücher total lieben! :D Nur ist das für mich kein Comic, sondern halt eher ein durchillustriertes (Bilder)- Kochbuch. Hübsch sieht es trotzdem aus und deine Foodfotos sehen total lecker aus! :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hm ja da hast du Recht. Hab mich da wohl etwas ungeschickt ausgedrückt. Die anderen beiden Bücher sind aber definitiv Comic-Bücher :)
      Danke, das Essen war auch superlecker!!!

      Löschen
  2. Die drei persischen Gerichte sehen toll aus. Ich wurde mal von einer Bekannten aus dem Iran bekocht und das hat mir auch sehr gut geschmeckt. Das Hühnchenragout sieht auch dem was sie gekocht hat sehr ähnlich. Danke auch für die Rezepte. Was aren die anderen beiden Bücher, die du bekommen hast?
    Liebe Grüße
    bajka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich liebe persisches Essen, bzw auch alles drumherum.
      Die anderen beiden Bücher waren... hm... keine richtigen Kochbücher. Aber ich stelle sie im neuen Jahr vor.

      Löschen