Samstag, 18. September 2010

London - Avenue Q

Das Einchecken am Düsseldorfer Flughafen war letzten Samstag erst gar nicht so einfach... von 15 Schaltern waren grad mal 2 geöffnet und die Schlange wurd und wurd nicht kürzer... nach 40min Warterei wurde endlich ein dritter Schalter geöffnet und wir konnten endlich einchecken... Nächste Hürde: Sicherheitskontrolle >.< Wer T kennt, weiß dass er wie ein Schwerverbrecher und Terrorist aussieht... NICHT! Trotzdem wurde er dreimal kontrolliert. Ich konnte nach dem normalen Scan direkt weitergehen... er nicht... beim normalen Scan hat seine Gürtelschnalle gepiepst... also nochmal von nem Sicherheitstypen von Hand scannen lassen... und die Kameratasche war auch verdächtig... also musste Schatz samt Tasche in ein Nebenräumchen... Ich musste draußen warten und hab die ganze Zeit nervös auf die Uhr geschaut. Im Endeffekt hat der Sicherheitstyp wohl nur ne Karte an der Tasche gerieben, ist mit der Karte in ein anderes Räumchen und nach zwei Minuten konnten wir weiter... was er da genau gemacht hat? Keinen Schimmer... Immerhin konnten wir endlich zum Gate... hab der netten Dame dort meine Bordkarte gegeben und sie strahlte mich plötzlich breitgrinsend an, hab schon gedacht wasn nu los... "Ohhhh hier ist was für sie abgegeben worden" flötete sie und drückte mir einen Umschlag in die Hand. Hab erstmal blöd geguckt... aber T konnte nach ein paar Sekunden sein Pokerface nicht mehr aufrecht halten und grinste... da wusste ich immerhin, dass der Umschlag von ihm war. Im Flugzeug musste ich dann noch schnell mit jemandem den Platz tauschen, damit ich neben T sitzen konnte und dann konnte ich eeeendlich den Umschlag öffnen... Und was war drin??? Zwei Tickets für das Musical Avenue Q, über das ich hier ja schonmal kurz berichtet habe. Vorgezogenes Weihnachtsgeschenk :) Soooooo toll!!!! Vor allem, weil das Musical Ende Oktober abgesetzt wird, warum auch immer... es war bis auf den letzten Platz gefüllt!


Dienstag wars dann endlich soweit... es war der absolute Hammer... wir haben Tränen gelacht!!!
Und beim Rausgehen, hab ich dann noch die CD als Andenken geschenkt bekommen...

Leider durfte man im Theater selbst keine Fotos machen "Sicherheitstechnische Gründe" ... ahhhja...
Sehr schade, denn es ist wunderschön! Alles total edel in hellblau und gold.



Foto ausm Inet, von der Bühne aus in den Zuschauerraum geknipst
Alleine die Decke war unglaublich!




Ebenfalls aus dem Inet, seitliche Balkone

Kommentare:

  1. Heyhey^^ Wo ist denn das Theater? das Interieur kommt mir so bekannt vor.

    AntwortenLöschen
  2. waahhh hatte den Text doch noch gar nicht fertig ^^ und du schreibst schon nen Kommentar. Blogger hat mich eben geärgert und mir zweimal Teile aus dem Text gelöscht >.<

    Das ist das Wyndham's Theatre am Westend von London... nahe Leicester Square

    AntwortenLöschen
  3. XD entschuldige.
    Leicester Square...hm, nein, dann ist es nicht das, in dem wir letztes Jahr waren^^
    Haben irgendwo die Tirty-Nine Steps gesehen, ich glaub es war am Picadilly Circus. da wars auch so hübsch XD

    AntwortenLöschen