Sonntag, 14. August 2011

Earl-Grey Scones aus der Pfanne

Heute hab ich mir endlich mal Zeit genommen und aus meinem neuen japanischen Oyatsu-Buch ein Rezept übersetzt und nachgemacht :) Danke nochmal an Mari-chan, die mir bei der Übersetzung ein bisschen geholfen hat.


Nein es sind keine Frikadellen -.-


Zutaten:
200g Mehl (ich hab 150g Weizen und 50g Reismehl genommen)
2kleine Löffel Backpulver
2große Löffel Zucker
30g Butter
1 Ei
60mL Milch
2große Löffel schwarzer Tee gemahlen

In einer Schüssel Mehl, Teepulver und Backpulver mischen. Zucker und kalte Butter hinzufügen und mit den Händen kneten. In einer extra Schüssel Milch und Ei mischen, dann zum Rest hinzufügen und gut vermischen.
Auf der bemehlten Arbeitsfläche den Teig 1-1,5cm dick ausrollen und 4cm Kreise ausstechen (den Satz hab ich leider zu spät verstanden, da hatte ich den Teig schon mit Löffeln geformt in der Pfanne :P )
Nebeneinander in die Pfanne legen und 7-8min bei schwacher Hitze braten, wenden und nochmal 6min braten (zwischendurch mal den Bräunungsgrad testen, nicht dass sie anbrennen ^^)
Mit etwas Butter zu einer guten Tasse Tee genießen - mjaaaam!

Kommentare:

  1. O___O *sabber*
    Oh das klingt unheimlich lecker...muss ich dringend ausprobieren *__* Danke für das tolle Rezept, Neechan ♥

    AntwortenLöschen
  2. ah der tee kommt da rein^^ dachte scones für earl grey^^
    der teller ist ja mal mega hübsch! Liebe blüten nur blau müsste nicht sein *g*

    AntwortenLöschen
  3. Och die kann man sicher auch ZUM Earl Grey essen ^^
    Den Teller gibts auch in rosa :)

    AntwortenLöschen