Mittwoch, 29. Januar 2014

Milchkaramell - Pralinen

Ihr mögt Karamell? Ihr mögt Mandeln? Ihr mögt eine leichte Honignote? Dann sind diese kleinen Sünden genau das richtige für euch! Sie waren auf jeden Fall Mamas und meine absoluten Favouriten. Süß, cremig und einfach unwiderstehlich!!!
Und wenn man andere Förmchen dafür nimmt, dann passen sie auch zu jeder Gelegenheit, das ganze Jahr hindurch :)

Das Rezept hatten wir aus dem Buch Pralinenträume.


Zutaten für etwa 30 Pralinen:
100g Vollmilchschokolade
30g Mandeln, gehackt
65g Butter
20g süße Kondensmilch (Milchmädchen z.B.)
1 EL Honig (wir hatten Waldhonig)
75g brauner Zucker

Schokolade schmelzen und auf die Silikonförmchen verteilen.
Mandeln in einer trockenen Pfanne vorsichtig anrösten. Aufpassen, dass sie nicht zu dunkel werden, sonst werden sie bitter!
Butter, Kondensmilch, Honig und Zucker in einem Topf erwärmen und etwa 10min köcheln lassen.
Mandeln unterrühren.
Unter gelegentlichem Rühren etwas abkühlen lassen.
Auf der Schokolade in den Silikonförmchen verteilen.
Kühl aufbewahren.


Sind diese Männchen nicht goldig?
Hach N ich beneide dich um die Förmchen!
Wenn es sie das nächste Mal gibt, sag mir bitte Bescheid :)


Leider leider waren sie viel zu schnell weggenascht.

Kommentare:

  1. Boah, die sehen so toll aus! ♥
    Stelle ich mir echt lecker vor. Habe mich bisher noch nie an Pralinen rangetraut, aber nun werde ich das wohl mal ausprobieren. Förmchen hätte ich nämlich daheim! :)

    LG, Ni von JuNi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Pralinen sind schon ein bisschen aufwendig, aber es lohnt sich!!!
      Wenn du auf süß und karamellig stehst, probier sie aus! Jetzt! Sofort! ^^ Und Schokolade schon geschmolzen?

      Löschen
  2. Mensch, du deine ganzen Pralinen die Du machst mache ich die Tage nach. Verlink dich dann auch. Liebe Grüße Yvi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aaaaaalle? Hihi da hast du dir ja was vorgenommen!!!
      Ich bin gespannt, wie sie dir schmecken :)

      Löschen
  3. Hast Du das Rezept vielleicht aus dem Buch 'Kleine Pralinenmanufaktur'? Ich hab hier nämlich ein Rezept, das deinem ziemlich gleicht, aber hier werden 200 g Kondensmilch verwendet statt 20 g. Ist das vielleicht ein Tippfehler?
    Liebe Grüße
    bajka

    AntwortenLöschen