Montag, 28. Februar 2011

Japan: Essen... allgemein Teil 1

Zwar wirds nicht von allem was wir hier gegessen haben bzw essen werden, Fotos geben... aber das ein oder andere Bildchen hab ich schon gemacht ^^

Sonntag Abend waren wir in der Nähe vom Kyoto Hauptbahnhof Okonomiyaki essen. Schatz hatte eins mit Schweinefleisch und ich hatte Mochi, Käse und Mais (gewagte Kombi, aber mega lecker!!!). Cool fanden wir die Mayo-Flasche mit dreier Tülle auf unserem Tisch ^^ Sehr schön zum dekorieren der Okonokiyaki.


dazu gabs Gratis Wasser (eine tolle Sache hier in Japan... man bekommt selbst in nem Imbiss Wasser oder manchmal grünen Tee umsonst dazu) und Melonen-Soda, das eher nach Waldmeister geschmeckt hat.


Premiere... ich habs getan... ich hab meinen ersten Bubbletea bzw Bubble-Saft getrunken... Bubble=in Sirup gekochte Tapiokaperlen, Saft=Mangosaft und obendrauf Softeis. Mjaaaaaam... auch wenn Schatz gesagt hat, ich ess Hasenköttel ^^




Im Nishiki-Markt (dazu erzähl ich später in Ruhe mehr) haben wir meeeeegaleckere, warme Senbei (Reiscracker) gegessen!!! Links mit Aonori und rechts mit schwarzem Sesam.




ebenfalls auf dem Markt gabs gegrillte Mochi mit Anko-Füllung. soooo lecker!!!

Kommentare:

  1. wah das werd ich mir im August auch reinziehn^^... Du musst mir wenn du wieder da bist, Tipps geben wo ich in Kyoto überall hin muss xD

    Viel spaß noch^^

    AntwortenLöschen
  2. Und hat die dein Erster Bubbletea/Eis gescheckt?
    Dann brauch ich wenn ich zu dir komm ja nur noch Boba mitbringen^^

    Auch jetzt bekomm ich durch die Bilder echt Hunger :-)

    AntwortenLöschen