Freitag, 27. Juni 2014

Bento #154

Eigentlich war dieser Blog ja mal ein Bento-Blog. Und damit das nicht völlig in Vergessenheit gerät, habe ich heute endlich mal wieder ein leckeres, buntes Bento für euch :) Ich sollte eindeutig wieder öfter Bentos machen. Essen macht soviel mehr Spaß, wenn es hübsch angerichtet ist!
Außerdem habe ich so viele Bento-Boxen, davon sogar drei niegelnagelneue *seufz* die wollen doch auch benutzt werden!!!

Die schicke Eulen-Box habe ich letztes Jahr in Japan gekauft und noch nie benutzt.
Premiere also!
Sie ist mit ihren knapp 900mL recht groß, also eher was für Männer-Hunger, oder man packt einfach mehr Gemüse rein :)
 
 
links: Teriyaki Hühnchen
mitte: Böhnchen im Speckmantel
rechts: Reis mit Furikake (Reisgewürz)


vorn: Nudeln mit Pistazienpesto und Champignons
mitte: Brokkoli und Minitomaten
oben: Gurken-Wasabi-Tsukemono und Paprika-Sesam-Tsukemono (also eingelegtes Gemüse)


Hier nochmal das Tsukemono in Nahaufnahme

Kommentare:

  1. sieht super lecker aus! Bei mir ist es ähnlich... im Moment finde ich auch kaum Zeit um Bentos zu machen :/ Was sich aber hoffentlich bald ändern wird, denn wenn ich deins so anschau überkommt mich die Lust! ^_^b

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es gibt ja auch ganz schnelle/einfache Bentos. Es muss ja nicht immer so etwas aufwändiges sein. Außerdem, wenn man regelmäßig Bentos macht, hat man irgendwie nen Vorrat an Kleinigkeiten, die man einfach mit reinschmeissen kann.
      Aber seit dem einen Bento bin ich auch nicht mehr dazu gekommen, noch eins zu machen -.-'

      Löschen
  2. Mmmmmm lecker sieht es aus, da bekomme ich ja gleich ein Hüngerchen.
    Liebe Grüße Danii

    AntwortenLöschen