Montag, 19. Mai 2014

Schweinefleisch süßsauer mit Wildreis

Wer isst nicht gerne süß-sauer beim Chinesen? Allerdings muss ich da leider oft passen, weil in den meisten Fällen Ananas oder zumindest Ananassaft in der Sauce ist und ich dagegen allergisch bin.
Aber ich mag den Geschmack von süß-saurer Sauce trotzdem total gerne. Und so haben M und ich das Internet durchforstet und uns dann letztendlich selbst was zusammengeührt.
War auf jeden Fall superlecker und ziemlich easy :)

Zutaten für 2-3 Portionen:
300g Schweinefleisch (wir hatten Filet), in Streifen geschnitten
150mL Maracuja-Mango-Saft (alternativ natürlich gern Ananassaft für euch)
2-3 EL Sojasauce
2 EL Reisessig (Weißweinessig geht bestimmt auch)
2 TL Tomatenmark
1-2 EL Honig
1/2 Paprika
1 handvoll Brokkoliröschen, kurz gekocht
Salz, Pfeffer

Das Fleisch anbraten und beiseite legen.
Saft, Sojasauce und Reisessig mischen, aufkochen und ein bisschen einreduzieren lassen.
Tomatenmark und Honig unterrühren.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Fleisch und Gemüse zugeben und in der Sauce warmwerden lassen.
Bei uns gab es dazu Wildreis. Aber es schmeckt sicher auch Basmati- oder Jasminreis dazu.


Nicht besonders fotogen, dafür umso leckerer!!!

Kommentare:

  1. Sehr lecker :D Ich habs heute nachgekocht und uns beiden hat es geschmeckt :D Tolles Rezept! VG I (&G)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dass es euch so gut geschmeckt hat :)

      Löschen