Samstag, 31. Juli 2010

Einkäufe

Heute gibts mal wieder einen Post über diverse Einkäufe :)
Ich hab heute eine kleine Tour durch asiatische Supermärkte gemacht und wollte dann Ramen essen gehen... tjaaaa... das erwies sich allerdings schwieriger, als man so denkt... dass das Naniwa Noodles and Soups Urlaub hat, wusste ich... aber MyNoodlehouse hatte auch zu, der Japaner dort auf der Ecke (wenn ich mich jetzt mal an den Namen erinnern könnte...) ebenfalls... also bin ich zum Naniwa Sushi&more und hab da Kitsune-Udon (Soja-Suppe mit dicken Weizennudeln, Spinat, Algen, Frühlingszwiebeln und Tofutaschen). Leider wars im Restaurant zu dunkel, als dass ich ein Foto hätte machen können... so ähnlich sahs aus... aber ohne Narutomaki, dafür mit mehr grün und es waren 4 kleine Tofutaschen ^^ (jaajaaaaa... so aber anders :D)

War superlecker, aber trotzdem wars etwas blöd erst durch die halbe Stadt rennen zu müssen, bis man was zu essen bekommt -.-


Den Tee hab ich mir nicht selbst gekauft... den hat mir T aus dem KaDeWe in Berlin mitgebracht *freu* und aufmerksam wie er ist, hat er extra drauf geachtet, dass der Tee Bio und Fair Trade ist :)

hier die geöffnete Dose, der Tee is in einer Tüte und die ist wiederum in der Dose mit doppeltem Deckel. Die Teeblätter sind groß und lang (worauf der Hersteller wohl extra achtet... sagt die Homepage). Ich habe ihn so getrunken und er war soooo lecker... dann habe ich die Blätter im Mörser zerrieben (ich hab leider keine hübsche Teemühle) und ihn dann aufgegossen und er war noch leckerer... man schmeckt den grünen Tee dann viel intensiver *glücklich*


Kommen wir nun endlich zu den Einkäufen ^.^

Sojamilch mit schwarzem Sesam... soooo lecker und es macht satt, hat aber weniger Kalorien als Kakao ^^


Kalte Instantramen. Waren okay und sehr scharf... muss ich aber nicht zwangsweise nochmal haben.
Schön ist auch die Zutatenliste, da steht 3x Salz drauf O__o

Und einen lustigen Schreibfehler haben sie auch direkt mit draufgedruck: Falvor, statt Flavor ^^

normalerweise ist mir Furikake (Reisgewürz) immer zu teuer, aber das hier ist echt lecker. Mit Ume(sauersalzige Pflaume) und Wakame (Algen). Aber 2,30€ für das Tütchen (ok ok reicht für mehrere Male) find ich schon happig.


Matcha(Grüntee)-Bonbons. Süß und mit (für meinen Geschmack) zu wenig Grüntee, aber trotzdem sehr lecker ^^


koreanische Schoko-Kuchen-Streifen... haben so ein bisschen die Konsistenz von Yes-Törtchen ohne Cremefüllung :P


Diese niedlichen Kekse hatte ich ja auch schonmal mit im Bento... diese Packung ist für meine Arbeitskollegin ^^


hier die Rück- oder Vorderseite ... je nachdem wie man die Packung hält ^^

last but not least... Eis *glücklich strahl*
Vanilleeis mit einer Lage Mochi (Klebreismehl-Teig) und einer Schicht süßer roter Bohnenpaste zwischen zwei Waffelhälften.
Macht durch die Mochi-Schicht auch ziemlich satt ^^

Und damit ihr mich jetzt nicht für völlig verfressen haltet... ein paar von den Dingen hab ich schon vorher mal gekauft und probiert... ich hatte nur noch keine Gelegenheit sie hochzuladen :D Nur welche das waren, wird nicht verraten ^^

Kommentare:

  1. awww ich möchte auch dieses Mochi-Waffel-Eis haben *_* Und den schwarzen Sesam-Drink... und kitsune udon! ;_; Möchte wieder nach D-Dorf! ^^

    AntwortenLöschen
  2. Hach ich bin richtig neidisch, ich will auch einen Asiaten in der Stadt :-P diese Kancho-Kekse sind echt niedlich :-)

    AntwortenLöschen